Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Joomla Templates and Joomla Extensions by ZooTemplate.Com

Stanford Club of Germany e.V. Stanford Club of Germany e.V.

Stanford Club of Germany e.V. Stanford Club of Germany e.V.

Kontakt

Stanford Club of Germany e.V.

Pacelliallee 18-20

14195 Berlin

Tel.:  +49 (0) 30 834 096 338
Fax.: +49 (0) 30 834 096 340

Email: info@stanfordclubofgermany.de

Krupp Internship Program

Stanford University in Berlin

 

Krupp Internships / Praktika

 

35 Jahre: 1982-2017 -- Chronologie

 

 

essen 5 2015

 

In jedem Jahr richtet die Krupp-Stiftung in der Essener Villa Hügel ein dreitägiges Seminar aus, bei dem die aktuellen und die zukünftigen Praktikanten, die noch bei Stanford in Berlin studieren, mit den Vertretern der Stiftung über ihre Erfahrungen in Deutschland sprechen und mehr über das Rhein-Ruhr-Gebiet lernen.

 

 

Mehr Informationen zum Krupp Internship Program finden Sie unter:

 

Stanford University, Berlin

 

Stanford UniversityCalifornia

 

  

 

Meilensteine NEU

 

 

 

 

STANFORD UNIVERSITY
STANFORD, CALIFORNIA / STANFORD IN BERLIN

 

KRUPP FOUNDATION
INTERNSHIP PROGRAM FOR STANFORD STUDENTS IN GERMANY

 

Informationsblatt

 

Das nach der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung benannte "Krupp-Praktikantenprogramm" ermöglicht seit 1982 ausgewählten Studierenden der Stanford University die Teilnahme an einem Praktikum bei führenden Unternehmen und Institutionen in Deutschland. Vermittelt werden Praktika für alle Fach-richtungen und im gesamten Bundesgebiet. Alle Teilnehmenden sind an der Stanford University in Kalifornien eingeschrieben und befinden sich meist im dritten Studienjahr (sie absolvieren Zwischenpraktika). Teilnahmeberechtigt sind nur Studierende, die zuvor das Studienprogramm von "Stanford in Berlin" absolviert haben. In drei oder sechs Monaten erhalten sie intensiven Sprachunterricht und belegen neben Fachkursen auch Lehrveranstaltungen zu deutscher und europäischer Kultur, Kunst, Politik und Wirtschaft.

 

Dauer

Die Praktika dauern gewöhnlich zwischen drei und sechs Monaten und orientieren sich i. d. R. an der Quartalsstruktur des amerikanischen Studienablaufes: Januar–März usw. Genauer Beginn und Abschluß werden jeweils individuell vereinbart.

 

Finanzierung

In der Regel wird von den Gastgebern eine angemessene Vergütung erwartet. Für öffentliche u. a. Institutionen und Unternehmen, die Praktika nicht vergüten können, steht eine begrenzte Anzahl von Stipendien zur Verfügung. Bei nicht-obligatorischen Praktika, die länger als 90 Tage dauern, sind Arbeitgeber zur Zahlung des Mindeslohns verpflichtet (dem MiLoG (Abschn. 1, §1-1) entsprechend werden in diesen Fällen Stipendien von der Zentralstelle für Arbeitsvermittlung nicht anerkannt).

 

Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis

Die Aufenthaltsgenehmigung wird vom Landeseinwohneramt Berlin erteilt. Die Bestätigung der "Arbeitserlaubnisfreiheit des Arbeitsverhältnisses" gemäß § 9 Nr. 13 der AEVO wird durch das Berliner Stanford-Büro mit Hilfe des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) und des Deutschen Komitees der IAESTE (International Association for the Exchange of Students for Technical Experience), Bonn, besorgt.

 

Krankenversicherung

Die Studierenden sind während des Praktikums durch eine Stanford-Versicherung oder privat versichert. Bescheinigungen werden auf Anfrage vorgelegt.

 

Unterkunft

Das Finden einer Unterkunft liegt in der Verantwortung der Studierenden. Logistische Hilfe seitens der Gastinstitutionen ist sehr willkommen, jedoch keine Bedingung.

 

Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt i. d. R. über die Praktikumskoordinatoren, nach Möglichkeit noch vor Eintreffen der Studierenden in der Bundesrepublik.

 

Adressen

Krupp Internship Program
Stanford in Berlin
Pacelliallee 18-20
14195 Berlin
Tel. / Fax.: (030) 8340 96 332 / (030) 8340 96 340
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. , Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
WWW: http://www.stanford.fu-berlin.de

 

Programmkoordination:

Dr. Wolf-Dietrich Junghanns, Jutta Ley.

 

 

 

STANFORD IN BERLIN, Pacelliallee 18-20, D-14195 Berlin, Tel. (030) 83 40 96-332/338,
Fax (030) 83 40 96-340, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. , http://www.stanford.fu-berlin.de

 

STANFORD UNIVERSITY, Bing Overseas Studies Program, Sweet Hall, Ground Floor,
590 Escondido Mall, CA 94305, USA, ph. (001) 650 723-3558, fax (001) 650 725-7355, http://bosp.stanford.edu

 

 

 

Projekte